Assassin's Creed Revelations: Test: Ein Meuchelmörder geht in Rente! Ezios finales Abenteuer im Test!

Von Dennis Werth am 14.11.2011 - 22:24 Uhr

Weiser, stärker und vor allem älter - Das ist der 'neue' Ezio, den der Spieler in Assassin's Creed: Revelations durch waghalsige Kapitel der spannenden Handlung begleitet. Das Finale des einst jungen Spund, dem Frauenschwarm und Macho ist eingeläutet. Inwiefern hat sich der Meuchelmörder verbessert, wie stark sind seine neue Fähigkeiten ausgeprägt, welche Auswirkung hat das Alter auf Auditore und mit welchem Knall beendet Ubisoft die Geschichte des Helden? Viele Fragen, die wir euch in unserem Test zum düsteren Assassin's Creed: Revelations beantworten werden.

Ezios letztes episches Abenteuer mit 50 Jahren..

Alter Mann, was ist passiert? So in Etwa dürften Spieler die ersten Minuten von Assassin's Creed: Revelations erleben, denn es gibt viel zu erzählen im finalen, düsteren und spannenden Kapitel des Meuchelmörders, welcher einst in unzähligen Betten von hübschen Frauen lag. Die Tage sind verblast, Ezio Auditore ins Alter gekommen. Deutlich gezeichnet, mit weißen Bart, beginnen die ersten Missionen an der Seite des Assassinen, welcher in seiner dunkeln Kutte gehüllt ist. Mit rund 50 Jahren geht es direkt an den Speck. Es wird geklettert, gemeuchelt und gesprungen, bis sich die virtuellen Balken biegen. Doch worum geht es in der finalen Schlacht? Es gilt die Hintergrundverschwörung aufzudecken und die letzten Erinnerungen des vergessenen Altair Ibn La-Ahads zu erkunden, welcher in Revelations eine wichtige Rolle einnimmt.

Kurzerhand setzt sich der smarte Desmond in den Animus und schon begeben wir uns gemeinsam mit Ezio auf der Suche nach Altair. Zunächst steht ein Besuch auf der Burg Masyaf auf dem Plan. Der eingefleischte Assassin's Creed-Spieler dürfte die Ortschaft bereits aus dem ersten Ableger kennen, dort verbirgt sich die geheime Bibliothek von Altair, verborgen hinter einer verschlossenen Tür. Die Templer jedoch kommen uns zuvor.

Damit die verborgene Tür geöffnet werden kann, sind fünf besondere Schlüssel von nöten,  die Ezio Zugang zu den Erinnerungen von Altair verschaffen. Wo sind wir hier, Inception? Schließlich schlüpfen wir von Desmond Miles in Ezio, welcher in Altairs Erinnerungen eintaucht. Verwirrend!

Seite 1: Seite 1
Seite 2: Seite 2
Seite 3: Seite 3
Seite 4: Seite 4
Seite 5: Fazit

Nächste Seite aufrufen

Bilder-Serien und Screenshots

Weitere Bilder anzeigen

Weitere Artikel zu Assassin's Creed Revelations

Assassins Creed 3: Sammleredition aufgetaucht!
Das Action-Adventure Assassins Creed 3 erscheint allem Anschein nach in einer ausgiebigen Special-Editon, auf der Website eines italienischen Händlers wurde bereits entsprechendes Bildmatieral veröffentlicht. Es ist keinesfalls verwunderlich, dass ...

Neue Version mit allen DLCs
Ubisoft kündigt an, eine umfangreiche Meuchelmörder-Edition zu Assassin's Creed Revelations auf den Markt zu bringen. Diese enthält alle Zusatzinhalte und wird für die PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Die neuen Missionen und Kapitel könnt ...

Edition für Ezio angekündigt
Ihr steht auf abgefahrene Verpackungen? Ihr habt bisher nur Assassin's Creed gespielt? Oder aber ich mögt limitierte Editionen besonders gerne und sammelt diese sogar? Dann hat Ubisoft ein besonderes Schmankerl für euch parat. Dabei handelt es ...

Weitere News anzeigen

Kommentiere den Artikel zu Assassin's Creed Revelations

comments powered by Disqus
Assassin's Creed Revelations Von UbisoftAction-Adventure PC, , XBOX 360 Alle Infos zum Spiel
2008 - 2014 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen