PlayNation Vorschau Hearthstone

Hearthstone - Was hat die Erweiterung Kobolde & Katakomben zu bieten?

Von Ben Brüninghaus - Vorschau vom 07.12.2017 - 10:52 Uhr
Hearthstone Screenshot

Hearthstone geht mit der Erweiterung Kobolde & Katakomben in eine neue Runde. Eine weitere Auskopplung aus dem Jahr des Mammuths, das in regelmäßigen Abständen neue Add-ons mit sich gebracht hat. Die letzte Erweiterung für 2017 steht somit kurz vor ihrem Release. Doch was haben die goldenen Schätze aus den Katakomben zu bieten? In unserer Preview möchten wir euch alles Wissenswerte zu den kommenden Inhalten vermitteln und die wichtigsten Faktoren in den Fokus rücken. Damit dürftet ihr ideal auf die neue Expansion vorbereitet sein. 

Allem voran wird es nicht nur neue Karten und Mechaniken in Hearthstone geben, sondern auch noch Futter für alle Singleplayer-Freunde unter euch! Die Katakomben möchten adäquat erkundet werden und deshalb haben sich die Entwickler etwas Besonderes einfallen lassen.

Vom Kartenspiel zum Dungeon Crawler

Ein neuer Dungeon-Run-Modus wurde im Rahmen der neuen Erweiterung hinzugefügt, der gänzlich auf Solospieler ausgerichtet ist. Er erinnert an alte Tage, an denen die Spieler noch Stunden mit sogenannten Dungeon-Crawlern verbracht haben und sich am Loot aus den etwaigen Höhlen erfreuen konnten.

Ins Setting passt diese Idee allemal, da der Hintergrundgedanke einen Dungeon zu erkunden, sich mit Loot einzudecken und Stück für Stück weiter voranzukommen, nicht nur nostalgisch durchaus Sinn ergibt. Ein Kartenspiel wie Hearthstone bietet den nötigen Rahmen für solche fixen Ideen.

Nun wird der Modus im Details so aussehen, dass ihr anfangs mit zehn Karten startet und demnach nicht mit den regulären 30 Karten in eurem Deck. Genauso verhält es sich mit euren Lebenspunkten. Ihr startet vorerst mit 15 Lebenspunkten. Doch im Laufe der einzelnen Partien des gesamten Runs werdet ihr euch in einem individuellen Progression-System Schritt für Schritt verbessern.Ihr erbeutet regelmäßig neue Karten und damit neue Diener oder Specials.

Das Ganze passiert über unterschiedliche Level-Herausforderungen, bis ihr schließlich so stark seid, dass ihr es mit dem Endboss des Dungeons aufnehmen könnt. Nach jedem besiegten Feind wartet die heißbegehrte Beute auf euch und ihr könnt sogar zwischen verschiedenen Schätzen wählen. Abhängig von eurer Auswahl werdet ihr euren Charakter in unterschiedliche Richtungen entwickeln und somit auch auf verschiedene Strategien setzen können. Das bietet sogar Stoff für erneute Runs durch den Dungeon! Wichtig zu erwähnen ist, dass besagter Loot ausschließlich für diesen Singleplayer-Modus angedacht ist. Es handelt sich dabei um eine autake Instanz, abseits des regulären Spiels.

Und da dieses Singleplayer-Feature komplett kostenlos und für Anfänger zugänglich gemacht werden soll, dürfte dies für einige spannende Stunden sorgen, abseits der regulären Multiplayer-Erfahrung.

Neue Mechaniken und Feature

Weiter haben sich die Entwickler von Hearthstone dazu entschlossen, in jeder Erweiterung eine neue Mechanik zu implementieren. Wo wir in Ritter des Frostthrons beispielsweise "Lebensentzug" erhielten, um unseren Feinden buchstäblich das Leben zu entziehen und es unser Eigen nennen zu können, werden wir hier auf das Schüsselwort "Rekrutieren" stoßen.

Dabei handelt es sich um eine einzigartige Summoner-Eigenschaft, die fortan auf vielen Karten der neuen Erweiterung zu finden sein wird und die wieder frischen Wind in die einzelnen Partien bringen dürfte. Im Detail sieht es so aus, dass sich Diener, die sich noch in eurem Deck befinden, über diese Eigenschaft herbeirufen lassen. Dabei kann es sich um einen regulären Diener handeln. Es gibt aber auch Abwandlungen oder Einschränkungen bei den einzelnen Karten wie zum Beispiel, dass nur Wildtiere, Drachen oder Murlocs herbeigerufen werden oder die Diener über bestimmte Manakosten verfügen müssen. Im Grunde ist also alles möglich. Das bietet viel Spielraum für neue Strategien und erhoffte Abwechslung durch einen Zufallsfaktor.

SEITENAUSWAHL

News zu PlayNation Adventskalender 2017

LESE JETZTPlayNation Adventskalender 2017 -

KOMMENTARE