Von Ben Brüninghaus | News vom 28.09.2017 - 15:24 Uhr - Kommentieren
DOOM: VFR Screenshot

Wir waren in Frankfurt bei Bethesda zu Besuch und konnten einen Ersteindruck der neuen DOOM-Produkte erhalten. Wir haben die Version für die Hybridkonsole Nintendo Switch ausprobiert und durften uns zusätzlich in die virtuelle Realität begeben, um höchstselbst in die Haut des Doom Slayers zu schlüpfen. In unserer Vorschau zu DOOM VFR möchten wir euch vermitteln, was die Version auf den ersten Blick zu bieten hat. Zusätzlich gibt es einen kleinen Ersteindruck von der Nintendo Switch-Version.

Die Mannen von Bethesda und id Software haben 2016 ein vollwertiges Remake zur Marke DOOM veröffentlicht. Auch wir zeigten uns sichtlich beeindruckt von der inszenierten Action, die wir mit dem Doom Slayer erleben durften. Der Titel stand bei der internationalen Fachpresse hoch im Kurs. Die Entwickler setzten auf alte Werte und jene Stärken, die der Marke zu solch einer Beliebtheit verhalfen. Doch warum konnte sich das Spiel einen Platz in dieser Shooter-Riege sichern? Das erklären wir euch in unserem ausführlichen Testbericht:

Hier geht es zum Test: DOOM – Schützenfest für Nostalgiker?

Der Release ist bereits über ein Jahr her. Während immer wieder neue Updates erscheinen, die vorrangig den Multiplayer betreffen, gibt es bereits anderweitige Pläne für den Klassik-Shooter. So wurde eine Version für die Nintendo Switch vor wenigen Wochen angekündigt. Der Videospielgigant Nintendo hat mit seiner aktuellen Hybridkonsole entschieden, etwaige Dritt-Party-Anbieter ins Boot zu holen. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Bethesda erscheint so unter anderem auch The Elder Scrolls V: Skyrim für die Nintendo Switch. Ihr dürft also in Bälde auch von unterwegs auf etwaige Dämonen einprügeln und sie mit eurer Kettensäge in kleine Einzelteile zerstückeln.

Ersteindruck der Switch-Version

Wir waren bei Bethesda zu Besuch und sogar einer der Ersten, die sich DOOM für die Nintendo Switch anschauen durften. Vorab sei gesagt, es handelt sich hierbei um eine vollwertige Konvertierung für die Hybridkonsole. Das heißt, ihr erhaltet das volle Gameplay mit allen Extras und Inhalten. Ihr müsst diesbezüglich also kaum Abstriche machen.

Selbstverständlich verfügt die Nintendo Switch nicht über solche Rechenleistung wie beispielsweise ein PC oder die PlayStation 4. Das spiegelt sich dahingehend wider, dass die Texturen evtl. ein wenig fader wirken und die Umgebung insgesamt nicht so hochaufgelöst sind, wie es beispielsweise auf dem PC der Fall sein kann. Doch allein die Tatsache, dass es sich hierbei um das Remake von DOOM handelt, das unterwegs auf einer mobilen Konsole gespielt werden darf, lässt die eine oder andere niedrigaufgelöste Textur schnell in Vergessenheit geraten.

Wie bereits anfangs erwähnt, handelt es sich um eine vollwertige Konvertierung. Alle Faktoren, wie das schnelle Gameplay oder der bombastische Soundtrack, können in Zukunft also auch von unterwegs konsumiert werden.


Bild: Bethesda (Switch-Version) 

Ein Vorteil zur regulären Release-Version im letzten Jahr ist natürlich, dass hier alle Extras, die im Anschluss veröffentlicht und hinzugefügt wurden, auch bereits enthalten sind. So dürft ihr euch beispielsweise in den Arcade Mode stürzen, der euch über einen Levelabschnitt mit einem Highscore begleitet. Unserer Empfehlung nach sollte der Spieler hier wert auf einen höherwertigen Kopfhörer legen, da der Sound und die musikalische Untermalung essenziell für das DOOM-Erlebnis des Reboots sind. Ihr könnt den Titel auch mit dem Pro Controller der Switch spielen, was jedoch ein wenig das Handheld-Feeling herausnimmt. Insgesammt könnt ihr somit überall von unterwegs in den Genuss des Klassik-Shooters kommen.

Wir geben Bethesda dafür einen Daumen hoch, da der Mobile- respektive Handheld-Markt solche Dritt-Party-Anbieter mehr als nötig hat. Damit nähern wir uns langsam dem Ende der Zeit, in der die Spieler nur mageres Gameplay auf mobilen Endgeräten serviert bekamen und in der die großen Titel nun endlich auch unterwegs spielbar sind. Das spricht im selben Rahmen für die Nintendo Switch.

Empfehlen Tweet absetzen Google Plus

Seiten-Auswahl

DOOM: VFR
  • DOOM: VFR

  • Status: Keine Angabe
  • Altersfreigabe: Keine Angabe
Star
Bewerte DOOM: VFR mit deiner Note. Dabei wertest du von Note 1 bis 5, während 5 die beste Wertung ist. Insgesamt haben 1 Spieler eine Wertung von 5/5 abgegeben. 1 2 3 4 5
Kaufen Alle Infos

Games bewerten

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5