PlayNation Vorschau Hitman

Hitman - Beta-Fazit - Mord ohne Grenzen

Von Dustin Martin - Vorschau vom 14.02.2016 - 19:10 Uhr
Hitman Screenshot

Hitman kehrt zurück zu seinen Wurzeln und bietet all das, was die Spiele-Reihe so groß gemacht hat. In der PS4-exklusiven Hitman Beta können wir vorab das Tutorial des Hauptspiels testen, das uns bereits alle Mechaniken und Möglichkeiten vorstellt. Square Enix und IO Interactive zeigen uns, dass die Kombination aus grenzenlosen Möglichkeiten, taktischem Geschick und brutalem Töten höchste Pionierarbeit ist.

Agent 47 tötet. Gnadenlos. Gefühlslos. Geräuschlos.

Er ist wie eine Maschine. Beauftragt mit einem Ziel werden immer und immer wieder die verschiedensten Optionen durchgegangen, so abstrus, brutal, elegant oder stupide sie auch sein mögen. Eine Maschine muss funktionieren, sie wird erfunden mit einer ganz bestimmten Intention, die es unreflektiert und unkontrolliert zu erreichen gilt. Für ihn ist es Töten. Gnadenlos. Gefühlslos. Geräuschlos.

Er, das ist Agent 47. Wenngleich er aussieht und sich verhält wie ein Mensch, geht er nur in seinem mörderischen Element auf. In der Beta-Phase zu Hitman, die es an diesem Wochenende auf der PlayStation 4 für die Vorbesteller des kommenden Episoden-Spiels gab, zeigte sich das in einem Verhör. „Er kennt keine Ethnien, keine Unterschiede, keine Gefühle. Er kennt nur das Töten.“ – „Auch wenn er etwas wüsste, das Sie erfahren wollen, würde er es Ihnen nicht sagen.“

Hitman Beta: Worum geht es?

Drücken wir auf Start, finden wir uns in den Höhen einer Berglandschaft wieder. Von Schnee bedeckt, steigen wir unter dem ungeheuerlichen Wind des Helikopters auf den Landeplatz. Wir werden empfangen von einer Dame, die uns in das Herz eines Geheimprogramms führt, das uns auf unsere Fähigkeiten testen soll. Erst ein Verhör, in dem wir schweigend in einem grauen, fensterlosen Raum sitzen, danach folgt unsere erste Mission.

Die Hitman Beta kommt mit überraschend vielen Inhalten, obwohl es nur das Tutorial des Hauptspiels ist. Insgesamt spielen wir eine Anfangsmission nach einem strengen Skript, anschließend dürfen wir uns in einem freien Spiel am gleichen Schauplatz austoben. Sind wir davon überzeugt, alle Mechaniken zu kennen und die Steuerung zu beherrschen, kommen wir zu einem neuen Ort, an dem wir unseren ersten Auftragsmord ohne große Hilfen und ohne blinkende Hinweise ausführen müssen.

Mehr Details zu den Möglichkeiten, den Missionen der Beta-Phase sowie unser Fazit erfahrt ihr auf der zweiten Seite des Vorschau-Artikels. Jetzt weiterlesen…

 

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

News zu Frostpunk

LESE JETZTFrostpunk - Society-Survival-Titel erscheint am 24. April