The Elder Scrolls V: Skyrim: Vorschau: Das Rollenspiel des Jahres?

Von Redaktion am 12.02.2011 - 01:19 Uhr - The Elder Scrolls V: Skyrim Vorschau

Es war die große Ankündigung auf den Spike Video Games Awards 2010. Nachdem es 2007 bereits erste Andeutungen aufgrund einer Lizenzsicherung seitens Zenimax (Mutterkonzern von Bethesda Softworks) gegeben hat, wurde The Elder Scrolls V: Skyrim zum Jubel vieler Fans endlich angekündigt. Am historischen 11.11.2011 soll der fünfte Teil der Rollenspiel-Reihe erscheinen. Wir haben alle bisherigen Informationen zu „Skyrim“ zusammengeführt und in einer tollen Vorschau für euch verpackt. Vorschau ab...

The Elder Scrolls V: Skyrim - Vorschau: Das Rollenspiel des Jahres?

Was ist „Skyrim“?


Für einige Serien-Kenner war es eine große Überraschung, dass sich in Sachen Szenario Bethesda für Skyrim entschieden hat. Tatsächlich passt das Setting aber perfekt zur Geschichte und Atmosphäre von Teil fünf, so Todd Howard (Game Director). Während der vierte Teil (Oblivion) noch in der klimatisch recht angenehmen Provinz Cyrodiil spielte, verschlägt es den Spieler in Elder Scrolls V in das eisig kalte „Skyrim“. Dieses liegt im Norden von Tamriel, der virtuellen Welt von Elder Scrolls. Ganz so neu ist diese Region allerdings nicht. Bereits in „Oblivion“ konnte der Spieler eine kleine Ortschaft in Skyrim besuchen. Bruma hieß das kleine Örtchen, welches direkt an Skyrim angrenzte und schon einen sehr guten Vorgeschmack auf das verschneite Nord-Gebiet von Tamriel bot.

 

elderscrolls5_235967b

Elder Scrolls V bietet eine wunderhübsche Umgebung!


Die Region von Skyrim ist durch riesige Felsen und Schluchten zerschlachtet. Die Häuser in der Nähe der verschiedenen Gebirge werden mit dicken Holzstämmen errichtet, um die klirrende Kälte im Inneren zu verhindern. Der Schauplatz „Skyrim“ diente in seiner Vergangenheit öfters als Austragungsort verbitterter Kriege zwischen den Nord und Aldmer, einem ausgestorbenen Geschlecht der Elfen. Zum Zeitpunkt von Elder Scrolls V: Skyrim haben die Nord die Vorherrschaft in dieser Region an sich gerissen. Trotz des späten Eintreffens in Skyrim haben die Nord relativ schnell ein Übergewicht ihrer Gesellschaft geschaffen. Anmerkung: Der Ursprung der Nord liegt nicht in Tamriel, sondern auf dem nördlich gelegenen Kontinent Atmora.


Die erbitterten Kämpfe zwischen den Nord und Aldmer zogen sich über Jahre. Während die Aldmer sich in Skyrim eine Heimat aufgebaut haben, flüchteten zunächst kleine, später immer größere Gruppen der Nord in das verschneite Gebirge von Tamriel. Grund für die Flucht waren schlimme Bürgerkriege auf dem Heimat-Kontinent Atmora. Schließlich kam es zur ständigen Konfrontation der beiden Parteien, welche die Aldmer verlierten und deshalb vertrieben wurden. Die Migrationswellen wurden vor allem von Held Ysgramor vorangetrieben, welcher später den Menschen in Cyrodiil ein Allianz-Angebot unterbreitete, um gegen die Feind gemeinsam vorzugehen. Zu den Feinden gehörten nicht nur die Aldmer (Elfen), sondern auch die Dunmer, die Dunkelelfen. Nach nur kurzer Zeit entstanden im internen des Ysgramor-Klans einige Streitigkeiten, wodurch die Nord in verschiedene Gruppierungen aufgeteilt wurden.

P Seite 1: 1 P Seite 2: 2 P Seite 3: 3
Entwickler: Bethesda Game Studios Genre: Action-Rollenspiel Plattformen: PC, X360 Release-Termine hier ansehen Alle Infos auf einen Blick und bewerten Spiel bestellen
Weitere News

The Elder Scrolls V: Skyrim: Zahlreiche neue Infos zur Special EditionDie Special Edition zu The Elder Scrolls V: Skyrim erscheint im Oktober für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Nun hat Pete Hines zahlreiches neue Informationen zu ...

The Elder Scrolls V: Skyrim: Die Special Edition im Vergleich mit PC-ModsDerzeit befindet sich eine Remastered-Fassung zu The Elder Scrolls V: Skyrim in Entwicklung. Doch kann die aufpolierte Version überhaupt gegen die zahlreichen ...

The Elder Scrolls V: Skyrim: Spielstände können auf Konsole nicht übertragen werdenDiese Nachricht wird einige Konsolenspieler nicht gefallen. Die Speicherstände von der alten Generation können nicht auf PS4 und Xbox One übertragen werden.

Noch mehr News zu The Elder Scrolls V: Skyrim anzeigen
Wir empfehlen dir

Rainbow Six Siege ist am Wochenende völlig kostenlos spielbar

Rainbow Six: Siege bringt brasilianische Operatoren und Karte

Ghost in the Shell offiziell in der Beta - Neuerungen geplant

2008 - 2016 PlayNation.de
Ein Angebot der PlayMassive GmbH
Impressum - Das Team - Nutzungsbestimmungen - GTAnext.de
*gesponserter Link