PlayNation Vorschau Mythos

Mythos - Vorschau: Ein Mythos kehrt zurück!

Von Redaktion - Vorschau vom 27.08.2010 - 16:26 Uhr
Mythos Screenshot

Mythos ist ein Genremix aus Hack'n'Slay und Online-Rollenspiel. Ursprünglich als Demo-Projekt von Flagship Studios geplant, wird das Spiel mittlerweile von HanbitSoft entwickelt und im europäischem Raum von Frogster Online Gaming vertrieben. Nach interessanten Präsentationen auf der gamescom 2010 gehört Mythos durchaus zu den meist erwarteten Titeln im „Free-to-Play"Bereich. Auch wenn die Beta und die offizielle Seite noch nicht gestartet sind, haben wir uns Mythos angeschaut und verraten euch, was uns im innovativen Online-Rollen-Metzelspiel alles erwarteten wird!

 

Wiedergeboren
Mythos entstand bereits im Jahre 2006 und wurde von Flagship Studios unter dem Projekttitel „Project Tugboat" entwickelt. Was ursprünglich nur eine technische Demo für Hellgate: London sein sollte, wurde ab 2007 zu einem eigenständigen Spiel und bekam den Namen Mythos. Nachdem das Unternehmen ein Jahr später wegen Finanzproblemen geschlossen wurde, besorgte sich der koreanische Entwickler HanbitSoft die Rechte an dem Titel und entwickelte es weiter. Da Mythos in Korea sehr erfolgreich ist, sicherte sich der deutsche Publisher Frogster dieses Jahr die Lizenz für den europäischen Raum und will das Spiel hierzulande veröffentlichen.
10-08-16_Screenshots_Mythos_01

Das Hack and Slay MMO wurde ursrpünglich von Flagship Studios entwickelt!

Story
Die Geschichte von Mythos spielt in der Welt von Uld. Früher befand sich diese in einem kosmischen Sternennebel, indem auch böse Götter gefangen sind. Eben jene Götter verdarben die Völker von Uld, sodass diese sich bekämpften. Nach einem langen und dunklen Krieg verließ der Planet jedoch den Nebel und die dunklen Kräfte verloren ihren Einfluss. Seither floriert die Welt von Uld wieder, da die bösen Götter den Nebel nicht verlassen können. Die zivilisierten Völker der Menschen, Gremlins, Satyr und Zyklopen haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt wieder aufzubauen. Doch der Schein trügt, denn Anhänger jener dunklen Mächte haben noch vor dem Verlassen des Nebels die so genannten Götter-Totems erschaffen, wodurch die bösen Götter noch einen Teil ihrer Kraft auf Uld einsetzten können.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Die neuen Serien und Filme im Mai