Artikel von Andre Holt | Vom 25.10.2017 - 12:01 Uhr - Kommentieren
Allgemein Screenshot

In den letzten Monaten wurden die als Gaming-Stühle bezeichneten Sitzgelegenheiten immer beliebter und erscheinen mittlerweile von allerlei unterschiedlichen Firmen. Das Thema geht sogar so weit, dass große Möbelhäuser ebenfalls die an Racing-Sitzen orientierten Stühle in ihr Sortiment aufgenommen haben. Dabei reicht die Sparte von sehr billigen bis hin zu etwas preisintensiveren Produkten, die jedoch auch mehr Qualität liefern vorzuweisen haben. Ein „Problem“ eint sie jedoch fast alle: Sie wirken oftmals zu sehr auf Racing getrimmt und wollen einfach nicht so wirklich in das heimische Büro passen - besonders dann, wenn man den eigenen PC nicht nur für Videospiele nutzt. An genau diesem Punkt hat die Firma noblechairs angesetzt und möchte mit der brandneuen Icon-Serie einen Bürostuhl bieten, der nicht nur für Gamer, sondern auch für Büroarbeiter durchaus interessant sein dürfte. Wir haben uns ein Modell aus der Icon-Serie genauer angeschaut und können bedenkenlos sagen, dass es sich dabei um einen Stuhl mit höchster Qualität und großartigem Sitzvergnügen handelt. Vielleicht handelt es sich sogar um das perfekte Produkt für Gamer, Streamer und Arbeitende zugleich.

Doch wir möchten natürlich weiter ins Detail gehen und den Sessel genauer unter die Lupe nehmen. Wir beginnen also direkt bei der Lieferung: Die Stühle der Marke noblechairs werden in Deutschland exklusiv bei Caseking vertrieben und wirklich schnell und problemlos geliefert. Das Paket bietet eine ordentliche Größe und ist mit etwa 30 Kilogramm ein wahrer Brocken, der eine hohe Qualität verspricht.

Dieses Versprechen wird auch nach dem Öffnen des Kartons bekräftigt, denn statt zusammengeworfener Einzelteile, finden wir eine wirklich hervorragende Sortierung vor, die ein Entfernen der einzelnen Komponenten sehr einfach und komfortabel macht. Es scheint so, als hätte man sich bereits einige Gedanken bei der Platzierung der Teile gemacht und widersetzt sich so der oftmals frustigen Paketöffnung bzw. dem Aufbau.

Überraschend einfacher Aufbau

Was direkt auffällt ist, dass die Sitzfläche mitsamt den Armlehnen bereits vormontiert wurde, was einige Zeit beim Aufbau ersparen dürfte. Ansonsten geht der Aufbau jedoch ebenfalls überraschend leicht von der Hand und im Prinzip muss nur das Fußkreuz mit den Rollen verbunden, der Kippmechanismus an die Unterseite der Sitzfläche geschraubt und die Rückenlehne angebracht werden. Empfohlen wird in der Anleitung eine Montage mit zwei Personen - wir haben unseren Aufbau jedoch alleine getätigt und auch dies klappte ohne große Probleme.

Lobend ist hier auch die Anleitung zu erwähnen, die sehr gut verständlich aufgebaut ist und kaum Wünsche offen lässt. Einziges „Problem“ stellt die Sprache dar, denn die Anleitung wird lediglich in englischer Ausführung geliefert. Das sollte heutzutage für die meisten Personen keine Hürde mehr darstellen und auch die Bilder unterstützen den Text perfekt, trotzdem wäre eine deutsche Anleitung wünschenswert gewesen.

Besonders gut gefallen hat uns zudem die Aufbewahrungsbox der Schrauben und des passenden Inbusschlüssels. Das Zubehör wurde in einer durchsichtigen Plastikverpackung geliefert, bei der die einzelnen Bestandteile bereits vorgestanzt wurden und diese somit ihren festen Platz besitzen. Dadurch lässt sich außerdem direkt auf den ersten Blick erkennen, ob alle Teile beisammen sind und welche Komponente als nächstes benötigt wird. Solch ein System haben wir zuvor noch nicht gesehen und spricht erneut für das durchdachte Konzept der Firma noblechairs.

Empfehlen Tweet absetzen Google Plus

Seiten-Auswahl

News zu PUBG

PUBG - Die zwei neuen Waffen im Detail: DP-28 und AUG A3

22.11.

Apollo Justice: Ace Attorney - Der Launch Trailer zur 3DS-Umsetzung

22.11.

Netflix - Diese Serien und Filme gibt es für euch im Dezember

22.11.

Need for Speed Payback - EA rudert zurück und betreibt Schadensbegrenzung

22.11.

Star Wars: Battlefront 2 - Warum wir enttäuscht sind! - Unser Test

22.11.

Blizzard - Hauseigener Black Friday mit zahlreichen Rabatten

Weitere News anzeigen

Games bewerten

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5