PlayNation Artikel YouTube

YouTube - 5 YouTuber-Skandale, die für Protest sorgten

Von Dustin Martin - Bestenliste vom 23.02.2017 - 17:04 Uhr

YouTube ist die größte Video-Plattform der Welt. Jeden Tag schauen sich mehrere Millionen Menschen die Bilder, Let's Plays, Vlogs, Musikvideos oder Tutorials an. Wir schauen in dieser Top 5 auf die Schattenseite von YouTube und zeigen euch die größten Skandale des letzten Jahres.

Marina Joyce: Verschwinden und Verschwörungstheorien

Unter dem Hashtag #SaveMarinaJoyce wird berichtet, dass die YouTuberin vom IS entführt wurde. Was ist passiert? Nachdem Beauty-YouTuberin Marina Joyce mehrere Tage keine Videos veröffentlichte und auch auf Twitter und Facebook kein Wort hören ließ, verbreiteten ihre Fans erste Verschwörungstheorien.

Sie fanden in Videos von ihr Unstimmigkeiten, die sie als Hinweis auf eine Entführung deuteten. Wahr war davon letztlich nichts – und die große Aufmerksamkeit in den sozialen Netzwerken und sogar im Fernsehen taten ihr nicht gut.

Zwei Wochen nach dem Vorfall sagte sie in einem Video, sie wolle einen Tempel bauen, in dem sie die Göttin ist. Leute sollten sie ab da an Gottheit Marina nennen.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

News zu Xbox Game Pass

LESE JETZTXbox Game Pass - Rise of the Tomb Raider ist einer der Neuzugänge