Special von Ben Brüninghaus | Vom 24.11.2016 - 17:00 Uhr - Kommentieren
PlayNation TV Screenshot

Jeder kennt sie, viele lieben sie, einige verabscheuen sie. Die Rede ist ganz klar von Sandbox-Spielen. Der Modebegriff 'Sandbox' hat sich in den letzten Jahren in der Videospielbranche etabliert und gefestigt. Doch was bedeutet es überhaupt, ein Sandbox-Game zu sein? Wir haben die Top 5 der besten Sandbox-Spiele für euch zusammengesucht und präsentieren sie euch sowohl im Artikel als auch wie gewohnt in der Top List auf PlayNation TV!

Allem voran steht der Gedanke eines Sandkastens, in dem ein Spieler sich frei nach Herzenslust austoben kann. Auch wenn sie im Groben mit Open-World-Titeln gleichgestellt werden, gibt es noch einen kleinen Unterschied zwischen den Genres. Das Phänomen des Bauens und des kreativen Arbeitens, was in einem Sandkasten zustande kommt, darf nämlich nicht außer Acht gelassen werden. Hier steht also das Erschaffen von Gebäuden und Gegenständen im Vordergrund. Das ist in den meisten Open-World-Spielen oftmals auch vorhanden, jedoch wird dies nur als zusätzlicher Bonus betrachtet, als eine Art Feature. In einem Sandbox-Game ist das jedoch der Mittelpunkt und allem voran steht der Spieler, der seine eigene Geschichte schreibt. Unzählige Stunden können hier mit dem Entdecken und Bebauen riesiger Welten verbracht werden. Der kreativen Freiheit sind hier oftmals keine Grenzen gesetzt.

Allerdings gibt es viele verschiedene Arten und besondere Ableger solcher Sandbox-Games, die wir in unserer heutigen Top 5 ein wenig näher beleuchten möchten. Wir haben gewählt und die Spiele ausgesucht, die wir euch wärmstens ans Herz legen möchten. Minecraft haben wir in dieser Top-Liste ausnahmsweise bewusst außen vor gelassen, denn den Titel dürftet ihr bereits kennen und sicherlich auch schon gespielt haben.

Platz 5: The Forest

Mit dem Sandbox-Survival-Titel The Forest hatten wir in der Redaktion besonders viel Spaß. Nicht zuletzt durch die mystischen und gruseligen Horrorelemente, die das Spiel verspricht, stellte es eine gelungene Abwechslung zum Minecraft-Alltag der Sandbox-Spiele dar. Von der Grundidee her haben sich die Entwickler aus dem Hause Endnight Games scheinbar bei J.J. Abrams und der Serie Lost bedient. Der Protagonist stürzt mit einem Passagierflugzeug in der Nähe einer Insel ab und überlebt den Unfall. Auf der Suche nach seinem Jungen, trifft er auf mystische Kreaturen, die einem Menschen nur noch kaum zu ähneln scheinen. 

Guide: Überleben im Wald, so geht's! 

Während der Suche durchläuft der Spieler enge Höhlen und eine dicht bewaldete Karte. Um das Überleben zu sichern, müsst ihr euch die Umgebung zunutze machen. Hier kommen die Crafting- und Housing-Elemente zum Einsatz, die dem Spiel erst die besondere Note verleihen. Das provisorische Basteln von Waffen und die Errichtung von Unterkünften für die Nacht liegen hier im Fokus. Das Gefühl, alleine auf einer Insel zu sein, wurde in diesem Titel besonders gut in Szene gesetzt. 

Empfehlen Tweet absetzen Google Plus

Seiten-Auswahl

News zu Twitch

Twitch - Auf der TwitchCon wurden Neuerungen für die Zukunft vorgestellt

21.10.

Super Mario Odyssey - Laut neuesten Gerüchten läuft es doch in 1080p

21.10.

PlayStation VR - Das neue Modell ist in Japan ein wahrer Erfolg

21.10.

Horizon Zero Dawn - Muss der DLC The Frozen Wilds umbenannt werden?

21.10.

Twitch - Neues von der Twitchcon - Verschenken von Subscriptions bald möglich

21.10.

Cosplay - YouTuber stürmt als Pikachu verkleidet das Weiße Haus

Weitere News anzeigen

Games bewerten

  • PUBG Survival 4/5
  • Call of Duty WW2 Shooter 3/5
  • Friday the 13th: The Game Survival-Horror 4/5