PlayNation Artikel Nintendo

Nintendo - Unser Bericht zum Post E3-Event

Von Franziska Behner - Special vom 30.06.2016 - 13:59 Uhr
Nintendo Screenshot

Vor wenigen Tagen waren wir bei Nintendos Post E3-Event in Frankfurt. In der Fimenzentrale bekamen wir gemeinsam mit einigen anderen Journalisten und Youtubern erste Einblicke in die ausstehenden Spiele der kommenden Monate. Neben einer Präsentation auf der Bühne, lockeren Gesprächen und einigen DS-Titeln, lag das Augenmerk ganz klar auf The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Wir haben uns für euch vor Ort umgesehen und über die einzelnen Titel informiert.

It's all about Zelda

Das Highlight auf dem Event von Nintendo in Frankfurt war neben dem wirklich leckeren Essen natürlich The Legend of Zelda: Breath of the Wild.
Hier hatten wir zwei Spielstationen zur Verfügung, an denen wir zwei verschiedene Demos antesten durften. Im ersten Teil befanden wir uns mit Link mitten auf einer Wiese, ausgestattet mit Grundausrüstung und ohne direktes Ziel. Dort konnten wir uns mit der Spielmechanik vertraut machen und beginnen, verschiedene Gegenstände zu sammeln, um sie später zu kombinieren. So lassen sich beispielsweise Äpfel, Trüffel und weitere essbare Gegenstände über dem Feuer zu einem leckeren Gericht vereinen, das deutlich besser heilt, als die getrennten Komponenten. Die Ressourcen dafür fallen uns natürlich nicht einfach in den Schoß. Link klettert geschickt wie ein Äffchen an Bäumen hinauf und ist sogar in der Lage, sich an steilen Bergen hinauf zu hangeln.

Breath of the Wild vereint die beliebten Rätsel und kniffligen Aufgaben aus dem typischen Zelda mit neuen Rollenspiel-Elementen, welche das Ganze wirklich erfrischen und Lust auf mehr machen. Uns erwartet eine riesige Spielwelt voller Herausforderungen und Möglichkeiten, die wir uns bisher nur im Ansatz ansehen konnten. Die Gegner im Spiel sind detailreich gestaltet und es bedarf ein wenig Strategie und Kombinationsgabe, um ihre Schwachstellen herauszufinden.

Im zweiten Teil der Demo, der rund 20 Minuten ging, bekamen wir erste Einblicke in den Story Mode. All zu viel wollen wir euch an dieser Stelle jedoch noch nicht verraten, aber eins sei gesagt: erstmals wird The Legend of Zelda vertont sein, denn wir konnten eine uns noch unbestimmbare Stimme vernehmen, die uns hilfreiche Tipps gab, mit deren Hilfe wir uns orientieren konnten. Erste Einblicke in die komplexe Spielmechanik sowie ein Blick auf die wirklich sehr, sehr große Karte wurden uns hier gegönnt.
The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird im März 2017 hierzulande für die Wii U erscheinen.

Ihr wollt noch mehr über Link, Zelda und die Wildnis wissen? Hier geht es zu weiteren News zum Titel!

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Die neuen Serien und Filme im Mai