PlayNation Artikel League of Legends

League of Legends - Worlds 2015 - die Teams aus Europa

Von Patrick Hopp - Special vom 21.09.2015 - 13:55 Uhr
League of Legends Screenshot

Am 01. Oktober starten die League of Legends World Championships 2015 und wir haben uns die Zeit genommen, die teilnehmenden Teams genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei gehen wir auf die Spieler, die Teams und deren Erfolge ein.

Insgesamt 16 Teams werden an den Championships in diesem Jahr teilnehmen. Dabei kommen aus den vier großen Regionen, also Europa, Nordamerika, China und Korea, jeweils drei Teams. Dazu kommen noch zwei Teams aus Taiwan und die zwei Teams aus dem International Wildcard-Turnier.

Heute schauen wir uns mit Fnatic, Origen und H2K die Teams aus Europa an und erzählen euch, was wir über diese wissen.

League of Legends - World Championships 2015 - Europa - Fnatic

Spieler

- Toplane: Heo "Huni" Seung-hoon

- Jungle: Kim "Reignover" Ui-jin

- Midlane: Fabian "Febiven" Diepstraten

- AD Carry: Martin "Rekkles" Larsson

- Support: Bora "YellowStar" Kim

Beschreibung

Fnatic ist in diesem Jahr wohl das mit Abstand erstaunlichste Team in League of Legends. Nachdem im vergangenen Jahr vier der Kernspieler das Team verlassen hatten, blieb nur Support YellowStar zurück. Doch das Management wollte nicht aufgeben und hat ein neues Team um den Veteranen, der als einer von zwei aktiven Pros seit der Beta spielt, aufgebaut. Aus Korea kamen Toplaner Huni und Jungler Reignover ins Lineup. Und mit Midlaner Febiven und AD Carry Perre "Steelback" Medjaldi war man komplett. Als Team voller Rookies, also Pros ohne Erfahrung, wurden sie anfangs noch von vielen belächelt.

Doch spätestens im Spring Split 2015 konnten die Jungs zeigen was sie können und haben mehr als überzeugt. Aber damit waren sie nicht zufrieden. Als man zum Start des Summer Split 2015 auch noch Rekkles als AD Carry ins Team zurückholen konnte, starteten sie eine Siegessträhne, die wohl niemand erwartet hätte. Mit einem Rekordstand von 18 Siegen und keiner Niederlage schlossen sie den Split ab und wurden in den Play-offs auch noch Meister.

Als Stolz Europas werden sie nun bezeichnet und für die westliche Community sind sie die große Hoffnung bei den Championships in diesem Jahr. Denn wer, wenn nicht Fnatic, hat eine Chance gegen die Titanen aus Asien, die sich SK Telecom oder Edward Gaming nennen.

Doch was unterscheidet Fnatic von anderen westlichen Teams? Hinter die Kulissen zu schauen ist fast unmöglich, doch dank der wöchentlichen Doku Life of Legends hat man bei Fnatic zumindest die Möglichkeit, die Jungs auch privat etwas zu beobachten. Besonders auffällig ist, wie sehr sich Coach Luis "Deilor" Sevilla um jeden einzelnen der Spieler bemüht. Hat man in diesem Jahr auch viele negative Beispiele für Management und Coashing erlebt, zeigt sich bei Fnatic, wie man es richtig macht. Ein fester Tagesplan, gesundes Essen, Fitness und Team-Aktivitäten außerhalb von League of Legends scheinen der Schlüssel zum Erfolg zu sein.

League of Legends - World Championships 2015 - Europa - Origen

Spieler

- Toplane: Paul "SoaZ" Boyer

- Jungle: Maurice "Amazing" Stückenschneider

- Midlane: Enrique Cedeño "xPeke" Martinez

- AD Carry: Jesper "Niels" Svenningsen

- Support: Alfonso Aguirre "Mithy" Rodriguez

Beschreibung

Fnatics ehemaliger Captain und Midlaner xPeke hat viele Erfolge mit seinem früheren Team gefeiert, jedoch wollte er sich selbst beweisen und gründete mit Origen sein eigenes Team. Mit diesem wollte er sich durch die Challenger Ränge kämpfen bis ganz nach oben in die LCS. Mit Toplaner SoaZ brachte er ein weiteres ehemaliges Fnatic Mitglied mit in die Gruppe. Dazu kamen Support Mithy, ehemals Lemondogs, und AD Carry Niels, welcher einer der aufsteigenden Rookies in Europas Rangliste war.

Abgerundet wird das Team von Jungler Amazing, der sich 2014 bei Team Solomid einen Namen gemacht hat. Obwohl er in den USA mit TSM ziemlich erfolgreich war, zog es den deutschen Spieler zurück in die Heimat, wo er mit Origen ein neues Zuhause gefunden hat. Zum Glück für ihn, denn Origen ist neben Fnatic das wohl stärkste Team in Europa. Zwar konnten H2K auch gut mithalten, doch am Ende waren es die Jungs von Origen, die Fnatic zumindest etwas ins Schwitzen gebracht haben. Und doch hat es am Ende nicht gereicht um auch nur ein Spiel gegen diese zu gewinnen.

Für die World Championships sind Origen trotzdem ein starker Herausforderer aus dem Westen. Ihre ungewöhnliche Spielweise ist fast unvorhersehbar, da jedes Mitglied des Teams individuell stark ist. Mit xPeke, SoaZ und Niels hat das Team drei extrem talentierte Spieler, die jeder für sich eine nicht zu unterschätzende Kraft sind. Und dank der Unterstützung von Mithy und Amazing, haben sie immer die Möglichkeit diese Kraft auch voll auszuspielen.

League of Legends - World Championships 2015 - Europa - H2K

Spieler

- Toplane: Andrei "Odoamne" Pascu

- Jungle: Jean-Victor "loulex" Burgevin

- Midlane: Ryu "Ryu" Sang-ook

- AD Carry: Petter "Hjärnan" Freyschuss

- Support: Raymond "kaSing" Tsang

Beschreibung

H2K ist das dritte Team aus Europa, das zu den Championships fahren darf. Und dabei hatte es das Team alles andere als leicht zum Beginn ihrer LCS Laufbahn. Nachdem sie mit zwei Siegen und vier Niederlagen im Spring Split zurücklagen, musste sich etwas ändern. Während Toplaner Odoamne, Midlaner Ryu, Jungler loulex und AD Carry Hjärnan einen konstant guten Eindruck machten, konnte Support Erih "Voidle" Sommermann nicht überzeugen. Man verabschiedete sich von ihm und brachte kaSing ins Lineup.

Und hier startet die oft als Cinderella Story bezeichnete Geschichte des Teams, denn nach kaSings Beitritt konnten sie acht Spiele in Folge gewinnen. Als gute Fee des Teams bringt er Harmony in die Gruppe und dient auch im privaten Umfeld als Ruhepol. Das Team mauserte sich vom Neuling zum echten Herausforderer in der EU LCS und war im Summer Split neben Fnatic und Origen das stärkste Lineup.

Trotz ihrer Rückschläge gegen die beiden Top Teams darf man aber nicht den Fehler machen, die Jungs zu unterschätzen. Auch H2K sind wahre Kontrahenten im Kampf um die Championships.

League of Legends - World Championships 2015 - LOGO

SEITENAUSWAHL

News zu Far Cry 5

LESE JETZTFar Cry 5 - Fische sind ein Jemand und kein Etwas