PlayNation Artikel Allgemein

Allgemein - Diese Highlights erwarten uns 2014

Von Christian Liebert - Special vom 13.01.2014 - 11:18 Uhr
Allgemein Screenshot

Mal wieder nimmt ein neues Jahr seinen Anfang und mal wieder stellt sich für uns die Frage, auf welche Spiele man sich dieses Mal besonders freuen darf. Obwohl man in unserer Branche schnell denkt, schon alles gesehen zu haben, ist es doch immer wieder spannend zu beobachten, was sich die Entwickler so alles ausdenken. Auch 2014 wird es wieder viele neue Spiele geben, davon vor allem im Bereich Online und MMO. Damit auch ihr einen groben Überblick habt, was dieses Jahr alles bereithält, haben wir euch die wichtigsten Neuerscheinungen zusammengefasst und hier aufgelistet. Auf welchen Titel freut ihr euch in den kommenden 12 Monaten besonders? Schreibt es uns doch einfach in die Kommentare.

WildStar: Mit vielen verrückten Ideen frischer Wind fürs trockene Genre

Auch wenn WildStar nicht gerade wie ein MMO der nächsten Generation aussieht, zeigt sich das Online-Rollenspiel von Carbine Studios und NCSOFT als äußerst modern, was seine Inhalte angeht. Actionreiche Kämpfe, ein dynamisches Quest-System, umfangreiche Housing-Möglichkeiten und fetzige Klassen, die ausnahmsweise mal nicht stereotyp sind. Das alleine würde schon reichen, um einen Blick in das MMORPG zu begründen. Der wahre Hammer bei WildStar ist aber der Humor. Anstatt eine todernste Fantasy-Geschichte zu erzählen, versetzt man seine Spieler in eine wahnwitzige Sci-Fi-Welt, in der kein Auge trocken bleibt. Hier gibt es nicht nur was auf die Mütze, sondern auch auf die Lachmuskeln. Wer mehr erfahren will, sollte sich vor allem die vielen Trailer in unserem Videobereich zu Gemüte führen.

WildStar befindet sich derzeit in der Closed Beta und kann bereits ausgiebig gespielt werden, insofern ihr zu dieser geladen wurdet. Ansonsten sollte die offene Testphase nicht mehr lange auf sich warten lassen.

The Elder Scrolls Online: The Most Wanted 2014

Schon seit seiner Ankündigung bekommt ESO sehr viel Aufmerksamkeit spendiert. Wen wundert's, immerhin erwartet uns hier DAS Elder-Scrolls-MMO. Alleine der Erfolg von Skyrim dürfte schon zeigen, wie viele Fans dieses Game bereits jetzt schon hat. Es blicken quasi alle Augen gespannt auf dieses eine Online-Rollenspiel, von dem man nicht weniger erwartet, als dass es ein ganzes Genre wieder an die Spitze katapultiert. Ob dieses Unterfangen gelingt? Viel vorgenommen hat man sich ja und bisher klingt auch alles danach, als ob man hier wahrlich Großes erwarten darf. Elder Scrolls Online will nämlich die wichtigsten Eigenheiten der Solospiele mit den Vorzügen eines MMORPG verknüpfen, ohne dabei seinen typischen Charme zu verlieren. Skyrim Online quasi, nur eben noch größer und mit noch mehr Möglichkeiten. So sollen also zwei Gruppen vereint und ihr Horizont jeweils erweitert werden. Während Elder-Scrolls-Fans endlich in den Genuss kommen, ihre Abenteuer auch mit anderen Spielern zusammen zu erleben, bekommen MMO-Zocker eine unglaublich tiefgründige Fantasy-Welt serviert, deren Größe sogar Altmeister WoW schwächeln lässt.

Unsere Hoffnung: Ein MMO, in dem man nicht gezwungen ist, vorgegebenen Queststrängen zu folgen, sondern einfach eine Kehrtwende einlegen und selbst bestimmen kann, wo und welche Abenteuer man erlebt.

Elder Scrolls Online erscheint am 04. April 2014 für den PC und im Juni für PlayStation 4 und Xbox One. Die Closed Beta läuft bereits, allerdings nur für wenige Auserwählte und nur zu bestimmten Zeiten. In unserem Videobereich haben wir eine Vorschau für euch parat, die euch viele Gameplay-Szenen zeigt.

EverQuest Next: Die nächste Generation?

Über drei Jahre haben die Fans von EverQuest auf den Tag gewartet, an dem Sony Online endlich den Vorhang lüftet und sein neues MMO vorstellt. Immerhin wurde die Existenz von EverQuest Next bereits 2010 bestätigt. Während der SOE Live in Las Vegas 2013 gab es dann die große Enthüllung: EverQuest Next will nicht weniger als ein Next-Gen-MMO werden und seine Spieler mit einer äußerst dynamischen Welt überraschen. Eine Welt, in der sich sogar Quests und Gebiete aktuellen Gegebenheiten anpassen, Monster nicht immer an derselben Stelle stehen und in der es weit mehr zu entdecken gibt, als man auf den ersten Blick vermutet. Auch wenn man auf die oft belächelte Voxel-Grafik setzt, macht EverQuest Next schon jetzt den Eindruck, als ob die Entwickler hier ganz auf spielerische Freiheit setzen. Erste Screenshots und Videos, die ihr auf unserer Themenseite zu EQNext findet, machen immerhin schon jetzt ziemlich viel Hunger auf Sonys neues MMO. EverQuest hat seiner Zeit das Genre der MMORPGs maßgeblich beeinflusst. Ob dies wieder gelingt? Wir hoffen es!

Bisher gibt es leider noch keine genauen Informationen, wann EverQuest Next erscheinen soll. Sony Online legt seinen Fokus in dieser Hinsicht erst mal auf EverQuest Next: Landmark. Allerdings ist damit zu rechnen, dass das MMO noch in diesem Jahr in die Beta geht. Was bisher aber bekannt ist: EverQuest Next wird ein kostenloses MMO mit Mikrotransaktionen.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Die neuen Serien und Filme im Mai