PlayNation Artikel RIFT

RIFT - Alle Infos zum Free-2-Play-Wechsel

Von Thomas Wallus - Special vom 16.05.2013 - 12:27 Uhr
RIFT Screenshot

Wo in anfänglichen Werbekampagnen noch ein verzweifelter Versuch stand, sich über den Ruf von World of Warcraft zu stellen, kehrt nun Ruhe ein, denn die Auseinandersetzung mit dem Markt der Abonnement-Spiele gibt das MMORPG RIFT auf. Damit ist der Themenschwerpunkt der folgenden Absätze auch sogleich erreicht: Seit Dienstag steht nämlich fest, dass für RIFT am 12. Juni 2013 ein Wechsel zum kostenlosen Spielmodell auf der Tagesordnung steht. Vor diesem einschneidenden Datum wollen wir schon heute näher beleuchten, was sich hinter den Details der Ankündigung verbirgt und Neulingen verraten, was sie vom Produkt aus dem Hause Trion Worlds erwarten dürfen.

Das ist RIFT

Hinter RIFT verbirgt sich ein im März 2011 veröffentlichtes Online-Rollenspiel und sogleich das Erstlingswerk von Trion Worlds. Zu den stärksten Qualitätsmerkmalen des MMORPGs zählt die oft getroffene Aussage, dass man den Vergleich und die Konkurrenz zu World of Warcraft nicht zu scheuen braucht, wodurch sogleich die inhaltliche Ausrichtung des Spiels beschrieben ist. So klammert RIFT an traditionellen Spielkonzepten und legt den Fokus auf eine Vielzahl von Dungeons und Raids, gepaart mit einer offenen Welt. Innovativen Charakter bewies man mit der Einführung der dynamischen Ereignisse, die ganze Zonen überlagern und die Abenteurer vor Ort zur Beseitigung gigantischer Bosse einladen. Dieses Komplettpaket wird abgerundet durch eine riesige Welt, unzählige Reittiere, Berufe, natürlich Quests, Erfolge und andere Annehmlichkeiten.

Über 24 Monate konnste sich RIFT als Abo-MMORPG behaupten.

Was insgesamt nach einem Paket an Standardkost in außerordentlicher Quantität klingt, beherbergt aber auch weitaus einzigartigere Features wie ein Klassensystem, das, auch ohne Übertreibung gesprochen, seines Gleichen sucht und für manchen Spieler als zu komplex und vielfältig gelten dürfte. Außerdem hat man sich mit einem besonderen Housing-System einen Namen gemacht und bietet Abenteurern die Möglichkeit, kleinste Details und individuelle Architekturen zu verwirklichen.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake