Special vom 19.02.2013 - 15:17 Uhr - Kommentieren
Zur Bilder-Gallerie

Das Crafting sowie die Alchemie werden in The Witcher 3 wieder eine wichtige Rolle spielen, um das volle Potenzial aus Geralt herauszuholen. Besonders vor einer Schlacht empfiehlt es sich durch das Brauen hilfreicher Tränke, Geralts Fähigkeiten zu verbessern, um beispielshalber resistenter gegen Angriffe zu sein.

Neue Möglichkeiten wird der dritte Teil der Reihe bieten

Weiterhin lassen sich Waffen sowie Rüstungen anfertigen, allerdings erhält der Spieler ebenfalls die Möglichkeit, wichtige Ausrüstungsgegenstände auf anderem Wege zu beschaffen, zum Beispiel durch das Erlegen seltener Monster. Jedes erbeutete oder selbst angefertigte Item soll ein eigenes Aussehen besitzen und das äußere Erscheinungsbild des Protagonisten verändern. Selbst an Geralts Haare dürfen sich Spieler im dritten Teil versuchen. So soll es möglich sein, zu einem Barbier zu gehen und somit Geralts Frisur zu verändern. Allerdings wird man nicht in der Lage sein, die Haare zu färben.

Empfehlen Tweet absetzen Google Plus

Seiten-Auswahl