PlayNation Artikel PS Vita

PS Vita - Neues Zeitalter für den Sony-Handheld?

Von Tobias Fulk - Special vom 07.09.2012 - 09:45 Uhr
PS Vita Screenshot

Im Februar diesen Jahres veröffentlichte der japanische Branchenriese Sony Computer Entertainment mit der PlayStation Vita einen neuen Handheld, der den gesamten Markt revolutionieren sollte. Nach knapp sechs Monaten das ernüchternde Resümee: Schwache Verkaufszahlen und kaum Software, die den potentiellen Kunden zum Kauf animieren könnte. Bricht mit dem Beginn des Spiele-Herbstes auch ein neues Zeitalter für die PS Vita an? Namenhafte Titel stehen in den Startlöchern. Wir sagen euch, welche Games ihr als Vita-Besitzer unbedingt im Auge behalten solltet.

LittleBigPlanet Vita
Release: 21. September 2012

Der erste große Titel erscheint fast zeitgleich mit Silent Hill: Book of Memories und trägt den Namne „LittleBigPlanet Vita“. Knapp sieben Monate nach dem weltweiten Launch der PS Vita bringt Sony das überaus beliebte PS3-Franchise auch auf den Handheld – mit exklusiven Features und einer Crossplay-Funktion. Der interessanteste Fakt ist sicherlich die Bedienung, die dank den verschiedenen Features der PS Vita durchaus innovativ daher kommen könnte. Auf der gamescom 2012 konnten wir LittleBigPlanet bereits anspielen. Hauptsächlich dienen die beiden Analogsticks sowie der Touchscreen als Bedienelement. Allerdings gibt es einige Passagen, vor allem beim Erstellen von eigenen Levels, wo auch das hintere Touchpad zum Tragen kommt. Außerdem bietet LittleBigPlanet Vita eine Crossplay-Funktion, mit der der Spieler unter anderem für das PS3-Abenteuer gekaufte Kostüme auch unterwegs verwenden kann. Als wäre das noch nicht genug, bietet der Titel für Sony's Handheld eine exklusive Story rund um den Sackboy. Diese machte durch knuffige Zwischensequenzen und einem gut ausbalancierten Schwierigkeitsgrad schon auf der gamescom 2012 einen sehr netten Eindruck. Wir sind gespannt, wie die Vollversion von LittleBigPlanet Vita abschneiden wird.

Electronic Arts bringt mit FIFA 13 eine gleichwertige Portierung der Fußball-Simulation auf die PlayStation Vita. Olé!

FIFA 13
Release: 27. September 2012

Mit FIFA 13 bringt Electronic Arts im September diesen Jahres eine gleichwertige Version der diesjährigen Fußball-Simulation auf die PlayStation Vita. Mit verbesserter KI und einer noch genaueren Touchpad-Bedienung umwirbt Electronic Arts die PS Vita-Fassung von FIFA 13. Nach einer positiven Portierung von FIFA 12 zum Release des Sony-Handhelds folgt in diesem Jahr die erste FIFA-Version, die von Grund auf an das Fußball-Erlebnis der HD-Konsolen angelehnt ist. Leider gab EA bereits zu verstehen, dass FIFA 13 auf PlayStation Vita leider kein Crossplay unterstützen wird. David Rutter, seinerseits Chef-Entwickler der FIFA-Serie, begründete diesen Schritt damit, dass man sich lieber auf die Plattform-spezifischen Features wie Touchpad-Steuerung bei der PS Vita oder PlayStation Move-Unterstützung auf der PS3 kümmere. Eine Gemeinsamkeit werden die beiden Sony-Ableger allerdings haben. So kann man das EA Sports Football Club Profil, mit dem man FIFA 13 auf der PS3 verwendet, auch auf die PS Vita übertragen und dort XP- sowie Ingame-Coins sammeln.

Mädel für unterwegs: Aveline aus Assassin's Creed III: Liberation wird euch so manche Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln versüßen!

Assassin's Creed III: Liberation
Release: 31. Oktober 2012

Mit Assassin's Creed III geht Ubisoft in diesem Jahr neue Wege. Neuer Hauptcharakter, neue Umgebung, neues Setting. Während sich der Protagonist Connor im Spiel für Xbox 360, PS3 und PC zu Zeiten der amerikanischen Revolution durch den Norden Amerikas schlägt, bahnt sich im Süden der USA ebenfalls eine Katastrophe an. Spanische Truppen planen, New Orleans, genauer gesagt Louisiana einzunehmen. Es herrscht Unterdrückung und das Volk lebt am Existenzminimum. Sie haben nur eine Hoffnung: Aveline. Ja, eine Assassinen-Dame ist Hauptprotagonisten des PS Vita-Ablegers von Assassin's Creed III. Das eigens für den Sony-Handheld entwickelte Spiel konfrontiert euch dabei mit einem benutzerfreundlichen Gameplay, dass perfekt für die kleine Spiel-Session unterwegs geeignet ist. Es gibt Combo-Kills, die besonders hübsch in Szene gesetzt wurden. Dank der neuen Spielengine offenbart Assassin's Creed: Liberation eine für PS Vita-Verhältnisse atemberaubende Optik. Die Außenareale werden, wie schon im großen Bruder Assassin's Creed III ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Egal ob heimliche Attentate auf miese Diktatoren oder große Schlachten gegen spanische Truppen: Assassin's Creed III: Liberation ist ein absolutes Muss für alle Besitzer einer PlayStation Vita-Konsole!

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

News zu Far Cry 5

LESE JETZTFar Cry 5 - Fische sind ein Jemand und kein Etwas