PlayNation Artikel ARGO Online

ARGO Online - Zeit für Neuerungen: Unser Gespräch mit dem Product Manager

Von Birthe Stiglegger - Interview vom 10.07.2012 - 16:00 Uhr
ARGO Online Screenshot Zur Bilder-Gallerie

Das MMORPG ARGO Online vermischt die Stilelemente Fantasy und Steampunk in einem postapokalyptischen Zukunftsszenario. Nachdem wir das Spiel bereits im Mai 2011 für euch getestet haben (Bewertung: 70%), wurde es leider etwas ruhig um das Hybrid-MMO aus dem Hause MGame. Der neue Publisher ProSiebenSat1. Games lässt sich aber nicht lumpen und kündigte bereits vor geraumer Zeit ein umfangreiches Content-Update für ARGO Online an. Darin enthalten sind unter anderem ein neuer Kontinent, neue High-Level-Inhalte und eine höhere Charakterstufe. Wir haben uns den Product Manager von ProSiebenSat1. Games für ARGO Online geschnappt und mit ihm ein interessantes Interview zum kommenden Patch und die Zukunft von ARGO Online geführt

Hier nochmal unser ARGO Online Testbericht aus dem Jahr 2011 für euch zum nachlesen.

Hallo Peter, schön, dass Du Dir die Zeit für playMASSIVE genommen hast und unseren Fragen zu ARGO Online Rede und Antwort stehst. Bevor es losgeht: Würdest Du Dich kurz vorstellen und Deine Position bei ProSiebenSat.1 Games beschreiben?

Hallo Birthe! Ich bin Product Manager für ARGO Online und LOCO: Evolution. Für die kreative Weiterentwicklung von ARGO Online arbeite ich eng mit den Entwicklern zusammen.

Seit dem Release von ARGO Online im April 2011 ist über ein Jahr vergangen. Was waren die Highlights rund um das Spiel für euch in dieser Zeit? Und gab es auch nicht ganz so erfreuliche Situationen?

In ARGO dreht sich alles um zwei rivalisierende Fraktionen. Die Steampunker glauben fest an den technologischen Fortschritt, während die Fantasy-Fraktion ein Leben im Einklang mit der Natur anstrebt. Dieser Konflikt um das Schicksal der Erde ist im letzten Jahr mit großer Begeisterung ausgefochten worden. Die großen Massenschlachten in der Shining Desert sind immer ein besonderes Erlebnis. Den aktuellen Zwischenstand kann man übrigens auf unserer Web-Seite argo.alaplaya.net einsehen.

In einem so großen Projekt wie ARGO gibt es natürlich viele Herausforderungen. Dank der jahrelangen Erfahrung unseres Partners Mgame und dem breit gefächerten Know-how bei ProSiebenSat.1 Games finden wir immer guten Weg.

Nun plant ihr die Veröffentlichung eines riesigen Content-Updates, das die virtuelle Welt um viele neue Features erweitern soll. Kannst Du unseren Lesern mehr darüber erzählen?

Genau genommen sind es zwei Updates. Wir haben den bestehenden Content stark aufgewertet, so dass auch neue Spieler sofort mit dem „neuen ARGO“ in Kontakt kommen. Dazu gehört zum Beispiel das Fähigkeiten-System, das Erfahrungs-System, das Quest-System und vieles mehr. Auf dem neuen Kontinent Naviruo, der mit dem großen Update dazu kommt, wird  der Konflikt Steampunk gegen Fantasy fortgesetzt. PvE-Fans können sich über 400 neue Quests und neue Dungeons freuen. Natürlich gibt es auch dieses Mal wieder Raid-Instanzen mit trickreichen Bossen, die wertvolle Schätze bewachen.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Hier sind die ersten Serien und Filme im Juni