PlayNation Artikel Dragon Born Online

Dragon Born Online - Von Drachenkriegern und mächtigen Dämonen

Von Birthe Stiglegger - First Facts vom 29.04.2012 - 16:51 Uhr
Dragon Born Online Screenshot Zur Bilder-Gallerie

Koram Games schickt mal wieder ein neues Browser-MMORPG ins Rennen. Es trägt den verheißungsvollen Namen Dragon Born Online und natürlich spielt das Ganze in einer virtuellen Fantasywelt. Schön und gut, doch was genau hat Dragon Born Online eigentlich alles aufzufahren? Das erfahrt ihr in unserer Vorschau.

Es war einmal vor langer Zeit...

Zunächst lohnt sich ein Blick auf die Geschichte von Dragon Born Online, denn diese versprüht die Atmosphäre epischer Heldensagen: Vor vielen hundert Jahren war Farom ein Ort von Wohlstand. Aufgrund seiner reichen Ressourcen wurden schon bald die Zwerge angelockt, die die Materialien verarbeiteten und zum Kauf anboten. Elfen, Goblins und weitere Rassen folgten diesem Ruf und schon bald wurde Farom zum wichtigsten Handelszentrum. Doch der Frieden währte nicht lange. Mächtige Magier, die den guten Ruf fördern sollten, wurden zu Königen ernannt. Das wiederum passte den Rittern des Silberflügelordens nicht und es entbrannte ein Krieg. Der Arkane Rat wurde gegründet und sollte für Ruhe sorgen. Doch schon bald dominierte dieser Rat Farom und bekommt seitdem immer mehr Feinde.

Der Comiclook der Wallpaper erinnert sehr an World of Warcraft

Abenteuer auf der Spielwiese

In Dragon Born Online gibt es natürlich auch verschiedene Karten, auf denen ihr eure Abenteuer bestreitet. Da wäre zum einen Twilight Valley, das Gebiet für Spielanfänger. Dabei handelt es sich um ein kleines Tal am Rande von Farom, wo stets Frühling zu sein scheint. Hier sind mehrere Traingscamps errichtet worden, um die künftigen Helden in ihren jeweiligen Disziplinen zu unterweisen. Die fruchtbaren Serah Plains sind im Zentrum des Landes gelegen, beherbergen neben der üppigen Landschaft und der Hauptstadt Rehling auch zahlreiche Monster. Der perfekte Ort für frischgebackene Abenteurer, um ihr Können unter Beweis zu stellen und stärker zu werden. Wer später gegen richtige Gegner antreten will, findet im Evernight Forest einen Ort von uralter Magie und gefährlichen Monstern.

Vertraut man den bisherigen Infos, bekommen wir es mit einem ganz klassischen Online-Rollenspiel zu tun.

Wie werden Helden gemacht?

Bevor ihr jedoch eure ersten Schritte im Spiel wagen könnt, geht es an die Charaktererstellung. Dabei könnt ihr Name, Klasse, Geschlecht und Avatar wählen. Jeder Account darf drei Charaktere ausbilden. Der Soldat ist ein hervorragender Nahkämpfer mit einer starken Physis. Er dient als Tank und steht beim Kampf immer in der vordersten Reihe. Mit seinen schnell aufeinanderfolgenden Angriffen schwächt er zudem seine Feinde. Die Priesterin ist eine Schutz- und Heilexpertin, die ihren Verbündeten zur Hilfe eilt, dennoch aber auch ordentlich Schaden mit ihren Zaubersprüchen austeilen kann. Die Magierin hält sich eher im Hintergrund, bombardiert ihre Feinde dafür aber mit mächtigen, magischen Angriffen. Bogenschützen greifen mit Pfeil und Bogen aus weiter Entfernung an, können sich aber auch in einen Bären verwandeln und überraschend im Nahkampf zeigen, was sie drauf haben. Jede Klasse verfügt über individuelle Skills und mit Stufe 30 und 40 gibt es spezialisierte Ausrüstungs-Sets.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

KOMMENTARE

News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Doppeltes Geld zum Memorial Day 2018