Quick-Navigation: PlayNation.de The Elder Scrolls V: Skyrim Special
f t R

The Elder Scrolls V: Skyrim Special: Unsere Erwartungen zum ersten Add-on

Von Tobias Fulk am 13.04.2012 - 09:30 Uhr

Neue Features braucht das Land

So sehr man auch über neue Inhalte wie Quests, Locations und Charaktere fantasieren kann: Neue, brauchbare, aber bisher unangekündigte Features gibt es doch eine Menge. Nehmen wir als Beispiel die Landkarte der Provinz Himmelsrand. Hier könnte man zum Beispiel endlich Pfade und Straßen integrieren, damit langwierige Suchprozesse in der Wildnis der Vergangenheit angehören. Auch eine Notiz-Funktion für verschiedene Ortschaften, sowas wie „hier liegt Gegenstand XY“, wäre sicherlich sehr hilfreich. Zwar bietet man eine solche Applikation für mobile Geräte wie iPhone oder iPad an, jedoch kostet die zusätzlich Geld. Und wer will schon in einer intensiven Spielsession an seinem Smartphone herrumfummeln?

Aber nicht nur die Karte könnte eine Überarbeitung erhalten, auch das Inventar-Menü. Durch die Modifikation „SkyUI“ ist es möglich, die gesammelten Gegenstände in Kategorien anzeigen zu lassen. Durch eine saubere Auflistung, welche zusätzlich nach allen möglichen Aspekten wie Kosten, Schaden / Rüstungswert oder Gewicht sortiert werden kann, entsteht um einiges mehr Übersicht zwischen den teils doch sehr vielen Errungenschaften. Eine direkte Integrierung oder eine allgemeine Überarbeitung des Inventars wäre sicherlich ratsam. Leider wird hier die Konsolen-Version von The Elder Scrolls V: Skyrim einen Strich durch die Rechnung machen, da das Inventar von SkyUI doch sehr PC-lastig ausfällt. Abhilfe könnten hier Plattform-spezifische AddOns schaffen.

Eine Überarbeitung der Himmelsrand-Karte im Spiel wäre unserer Meinung nach dringend notwendig!

Add-on-Fokus liegt auf Xbox 360

Wie schon bei der Call of Duty-Serie hat Microsoft auch mit Bethesda Softworks einen Exklusivvertrag über alle Download-Inhalte für The Elder Scrolls V: Skyrim geschlossen. Dies bedeutet, dass alle Multi-Plattform Add-ons zu erst für alle Xbox 360-Kunden verfügbar gemacht werden – Stichwort „Zeitexklusivität“. Erfahrungsgemäß erhalten PC- & PlayStation 3-Spieler das jeweilige Add-on dann dreißig Tage später zum gleichen Preis. Zusätzlich zu dieser Information ist bereits bekannt, dass es schon bald zur Veröffentlichung eines kostenlosen Kinect-Updates kommen wird. Dieses besitzt über 200 Sprachbefehle zur Steuerung der Menüs, der Karte und zur Befehligung der NPC-Begleiter. Ob auch die Gestensteuerung mit dem Motion-Sensor von Microsoft unterstützt wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Bilder-Serien und Screenshots

Weitere Bilder anzeigen

Eine Seite zurück

Weitere Artikel zu The Elder Scrolls V: Skyrim

Videospiel und Realität beginnen zu verschmelzen
Mit dem gesamten Körper in die Spielwelt des Rollenspiels Skyrim abtauchen? Was seltsam klingt, ist schon lange nicht mehr nur blanke Theorie.

Erreicht 20 Millionen Verkäufe
The Elders Scrolls V: Skyrim ist eines der bekanntesten und beliebtesten Spiele überhaupt. Kürzlich berichtete der Entwickler sogar 20 Millionen Exemplare verkauft zu haben.

Erscheint Skyrim auch für PS4 und Xbox One?
Auf der englischsprachigen Version der Elder-Scrolls-Webseite ist bei Skyrim der Eintrag aufgetaucht, dass das Spiel auch für die PlayStation 4 und die Xbox One zur Verfügung steht. Allerdings ist bisher noch nichts angekündigt.

Weitere News anzeigen

Kommentiere den Artikel zu The Elder Scrolls V: Skyrim

comments powered by Disqus
Kurioses: Stanley Parable im Reallife als lustiges VideoIn diesem Video zeigt uns der YouTuber Mega64, wie er The Stanley Parable ins reale Leben geholt hat. Die Reallife-Version hält sich zwar nicht an das ...
Fallout 4: Marke gesichert - Nuka Cola auch in Fallout 4?In Fallout 4 werden wir die Nuka Cola wohl wiedersehen dürfen. Bethesda und ZeniMax haben das fiktive Getränk der Spiele-Reihe nun als Markenzeichen ...
Top 15: Die 15 besten Spiele für die Oculus Rift VR im RankingFür die Oculus Rift VR gibt es mittlerweile so viele Spiele, dass es unübersichtlich geworden ist, welche davon wirklich lohnenswert sind. In unserem ...
BioShock Infinite: Steht die Verfilmung kurz bevor?Vor fünf Jahren wurde schon einmal darüber nachgedacht, einen Film über die Bioshock-Reihe zu drehen. Allerdings kam es nie dazu, da Ken Levine das ...
gamescom 2014: Die Tickets können vorbestellt werdenNur langsam rückt die diesjährige gamescom näher, doch wer sich bereits einige Monat vor dem Start der Messe eine Karte sichern möchte, der hat ab ...
2008 - 2013 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen News-Archiv Partner von HI-TECH