Quick-Navigation: PlayNation.de The Elder Scrolls V: Skyrim Special
f t R

The Elder Scrolls V: Skyrim Special: Alpha-Version des Online-Mod im Check

Von Tobias Fulk am 20.01.2012 - 15:43 Uhr

Vor einigen Wochen erklärte uns Bethesda Softwork's Tim Howard, warum das epische Rollenspiel keinen Online-Modus spendiert bekommen hat. Der Hauptgrund: Man möchte eine Einschränkung der Einzelspieler-Welt durch die Implementierung eines Online-Spielmodis vermeiden. Einige kreative und talentierte Modder haben nun eine Alpha-Version von „Skyrim Online“ auf die Beine gestellt. Mit dieser Mod kann The Elder Scrolls V: Skyrim doch im Multiplayer-Modus gespielt werden. In diesem Mod-Check erfahrt Ihr, wie das funktioniert, ob es funktioniert und was die frühe Version derzeit zu bieten hat.

Die Installation von Skyrim Online

Nachdem Ihr euch die Skyrim Online-Modifikation über die offizielle Mod-Website (www.skyrim-online.com) heruntergeladen habt, solltet Ihr zunächst von jeglichen Spieldateien ein BackUp erstellen. Hierzu wählt Ihr in der Steam-Übersicht eure „Bibliothek“. Anschließend drückt Ihr mit der rechten Maustaste in der Spielübersicht auf „The Elder Scrolls V: Skyrim“ und wählt dann „Spieldateien sichern...“. Nun werdet Ihr durch ein Menü geführt, welches eure Spieldateien an einem sicheren Ort auf eurem PC speichert. Dies ist notwendig, da viele Modifikationen zu The Elder Scrolls V: Skyrim ganze Spieldateien verändern. Alternativ könnt Ihr auch ein BackUp des gesamten Skyrim-Ordners durchführen. Der Ordner des Rollenspiels befindet sich im Verzeichnis unter „C:\Programme\Steam\steamapps\common\skyrim“.

Nun beginnen wir mit der Installation der Skyrim Online Modifikation. Hierfür extrahieren wir die gepackte Datei auf unseren Desktop. Anschließend kopieren wir diese Dateien in den Skyrim-Ordner, welcher sich im Verzeichnis „C:\Programme\Steam\steamapps\common\skyrim“ befindet. Haben wir diese beiden ersten Schritte erledigt, ist es auch fast schon geschafft und wir kommen dem Online-Modus von Skyrim einen großen Schritt näher. Nun müssen wir noch eine Startexe kreieren. Hierfür erstellen wir eine einfache Desktop-Verknüpfung mit der Anwendungsdatei „SkyrimOnline“ (besitzt im Verzeichnis als einzige Datei mit diesem Namen das Skyrim-Logo als Symbol). Nun können wir Skyrim Online bequem von unserem Desktop aus starten und auch im Multiplayer Spaß in Himmelsrand haben!

Bilder-Serien und Screenshots

Weitere Bilder anzeigen

Nächste Seite aufrufen

Weitere Artikel zu The Elder Scrolls V: Skyrim

Wunderschöne Portraitbilder von Charakteren
Ein Fotograf hat mit einigen Freunden im privaten Kreise einen interessanten Wettbewerb gestartet: Wer schafft es, das schönste Portraitbild eines Charakters aus The Elder Scrolls V: Skyrim zu erstellen - und zwar mit einem Screenshot aus dem Spiel? ...

Helft den Machern der Skywind-Mod bei der Entwicklung!
Die Macher der Skywind-Modifikation suchen freiwillige Helfer, die sie bei der Entwicklung unterstützen. Allerdings müsst ihr nicht bei der aktiven Entstehung der Mod mitwirken, sondern die Audioqualität bewerten und als Synchronsprecher mitwirken.

Videospiel und Realität beginnen zu verschmelzen
Mit dem gesamten Körper in die Spielwelt des Rollenspiels Skyrim abtauchen? Was seltsam klingt, ist schon lange nicht mehr nur blanke Theorie.

Weitere News anzeigen

Kommentiere den Artikel zu The Elder Scrolls V: Skyrim

comments powered by Disqus
The Last of Us: So gut ist die Remastered-VersionBereits wenige Tage vor dem Release der Remastered-Version von The Last of Us sind erste Testurteilte veröffentlicht worden. Dabei werden vor allem ...
Portal Stories: Mel: Modder arbeiten an neuem Portal-TeilEin Team aus Moddern arbeitet seit drei Jahren an Portal Stories: Mel, einem neuen Teil der Portal-Reihe, der 2015 komplett kostenlos auf Steam ...
The Walking Dead: Season 3: Dritte Staffel angekündigtÜberraschung auf der Comic-Con in San Diego! Entwickler Telltale Games hat gemeinsam mit The Walking Dead-Schöpfer Robert Kirkman eine dritte Staffel ...
Watch_Dogs: TheWorse-Mod macht es zum GrafikknallerDie TheWorse-Modifikation ist in ihrer finalen Version erschienen und zeigt uns, wie beeindruckend die Grafik von Watch_Dogs wirklich sein kann. Auf ...
The Walking Dead: Season 2: "Amid the Ruins" im TestIn Episode 4 "Amid the Ruins" ziehen wir mit der kleinen Clementine in Richtung Staffelfinale und müssen uns dabei mit einigen kniffligen ...
2008 - 2013 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen News-Archiv Partner von HI-TECH