GTA 5: Vinewood, wir kommen - Unsere Eindrücke zum ersten GTA 5-Trailer!

Von Tobias Fulk am 03.11.2011 - 00:00 Uhr

"Why did I move here?“ - Mit dieser Frage beginnt der langersehnte, oft spekulierte Announcement-Trailer zu Grand Theft Auto V, welcher mittlerweile von Rockstar Games veröffentlicht wurde. Nachdem im Vorfeld verschiedene Settings und Charaktere in den Raum geworfen wurden, ist die Katze mittlerweile aus dem Sack: Den bisher unbekannten Hauptcharakter verschlägt es im fünften Teil der Kultserie erneut nach San Andreas. Welche Informationen es derzeit noch über Grand Theft Auto V zu vermelden gibt und was wir von diesen halten, erfahrt ihr im folgenden Special-Artikel.

Der Unbekannte in der Großstadt-Metropole

Seit über einem Jahr wurde über die verschiedensten Fragen in Sachen Grand Theft Auto V spekuliert. Ein kleiner Überblick: Wo spielt es? Namenhafte Gerüchte: Las Vegas, Los Angeles, Tokyo. Wer ist der Hauptcharakter? Namenhafte Gerüchte: Carl Johnson (aus GTA: San Andreas), Nico Bellic (aus GTA IV), Adrian (neuer Protagonist, aus Spanien). Nun die entscheidende Frage, welche zum Teil mit dem Trailer aufgelöst wurde: Wo und wer spielt in GTA V? Zumindestens zur ersten Frage können wir eine ausführliche Antwort liefern.

Grand Theft Auto V spielt erneut in San Andreas, welches diesmal noch detaillierter und noch umfangreicher ausfallen wird. Besonders im Trailer präsentiert wurde „Vinewood“, welches die virtuelle Darstellung von Los Angeles' Hollywood-Bezirk ist und gleichzeitig auch die Großstadt der Landschaft darstellt. Hier finden wir neben vielen Wolkenkratzern auch eine typisch-amerikanische Strandpromenade, ein gemütliches, mittelständiges Wohnviertel, ein hochwertiges Villenviertel und natürlich auch eine Art „Bronx“, in welcher Obdachlose die Straßen besiedeln. Grand Theft Auto V greift dabei einige aktuelle Themen auf, wie etwa die Immobilien-Inflation oder die Wirtschaftskrise. Im Trailer sind beispielsweise stolze Hausbesitzer zu sehen, welche ihre Immobilien zum Verkauf freigeben. Man könnte dadurch vermuten, dass man erneut befugt ist, Anwesen zu kaufen, ähnlich wie es bereits in älteren Titeln der Kultserie möglich war.

Neben den Großstadt-Straßen kann der Spieler (anscheinend) auch ländliche Gefilde unsicher machen. So sieht man im Trailer eine riesige Obst-Plantage, welche von einem Flugzeug aus mit Insektengift besprüht wird. Außerdem sieht man drei Stadtbewohner, welche in einem riesigen Wald spazieren gehen. Ähnlich wie in der originalen San Andreas-Region wird es wohl auch im HD-Remake ein großes Waldgebiet samt kleiner Dörfer geben. Dies sind jedoch reine Spekulationen, welche man aus den gezeigten Szenen ziehen kann.

Seite 1: 1
Seite 2: 2
Seite 3: 3

Nächste Seite aufrufen

Bilder-Serien und Screenshots

Weitere Bilder anzeigen

Weitere Artikel zu GTA 5

Pokémon-Intro nachgestellt
Wir haben ja schon viele Serien oder Filme gesehen, die in Videospielen nachgestellt wurden aber dieses Pokémon Intro in Grand Theft Auto 5 ist mit bloßen Worten nicht zu beschreiben.

Fotorealismus dank neuer Mod
Seid ihr bereit für eine echte Knaller-Mod für Grand Theft Auto 5? Der Toddyhancer verwandelt das Spiel in eine vergleichweise reale Welt - allerdings benötigt die Mod eine gute Hardware.

September-Update wird neue Features für den Rockstar Editor bringen
Das September-Update zu GTA 5 beziehungsweise GTA Online wird den sogenannten Rockstar Editor nun auch Besitzern einer PlayStation 4 oder Xbox One zugänglich machen und darüber hinaus neue Features mit sich bringen. Diese neuen Features werden ihren ...

Weitere News anzeigen

Kommentiere den Artikel zu GTA 5

comments powered by Disqus
2008 - 2015 PlayNation.de
Impressum Team Nutzungsbestimmungen GTAnext.de