PlayNation Artikel Call of Duty: Modern Warfare 3

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Special: Elite-Service - Sinnvoll oder Quatsch?

Von Redaktion - Special vom 31.05.2011 - 15:54 Uhr
Call of Duty: Modern Warfare 3 Screenshot

Es soll die Spielewelt auf ein neues Level heben, denn sowas gab es bisher noch nicht, verspricht Activision in seiner Pressemitteilung und kündigt ganz offiziell Call of Duty: Elite an. Einen Service, der kostet und zugleich kostenlos ist. Verwirrt? Wir klären euch in unserem Special auf!

„Der durchschnittliche Call of Duty-Spieler verbringt täglich 58 Minuten im Multiplayer des Spiels. Das ist mehr als der durchschnittliche Facebook-Nutzer täglich auf Facebook verbringt. Im Moment gibt es nur wenige Möglichkeiten, diese soziale Gemeinschaft zu vereinen und anzufeuern", so Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing in der offiziellen Pressemitteilung. Bedeutet dies etwa, dass wir uns auf ein Call of Book freuen dürfen? Nicht ganz! Elite ist mehr als das, denn was Activision vorhat, klingt ansprechend und umfangreich.

cod-elite

Selbst über die enthaltenen Maps gibt es umfangreiche Infos! 

Wer den Theater-Modus in Call of Duty: Black Ops kennt, der weiß, dass Videos von einem Match aufgenommen und geteilt werden können. Dieses nette Feature brachte massenhaft Clips auf der Videoplattform YouTube. Solch eine Funktion wird auch Elite mit sich bringen, allerdings deutlich ausführlicher. Es wartet nicht nur eine ausführliche Statistik, sondern Views unter dem Video, Kommentare, Social-Network-Anbindungen, Infos zum User und vieles mehr. Hier hat man sich richtig ins Zeug gelegt und wird die Schnittstelle erstmals in Call of Duty: Modern Warfare 3 einbinden. Auch Black Ops bekommt dieses Feature spendiert.

Kostet der Spaß etwas?
Zunächst stellen wir einen wichtigen Aspekt klar: Der Mehrspieler-Modus des Shooter-Franchise bleibt weiterhin kostenlos! Auch der Elite-Service wird kostenlos, dennoch sind bestimmte Premium-Modelle in Planung, die wie bei einem Online-Rollenspiel fungieren sollen. Bedeutet, dass eine monatliche Zahlung von Nöten ist. Was euch dort erwartet, wie teuer der Spaß sein wird und was für Content geplant ist, nannte der Branchenriese Activision bisher nicht.

WEITER ZU SEITE 2

SEITENAUSWAHL

News zu Xbox Game Pass

LESE JETZTXbox Game Pass - Rise of the Tomb Raider ist einer der Neuzugänge