PlayNation Artikel Allgemein

Allgemein - Special: PlayStation Move - Spiele, Preise & Infos

Von Redaktion - Special vom 14.09.2010 - 10:48 Uhr
Allgemein Screenshot

Morgen ist es endlich soweit, dann veröffentlicht Sony seine Bewegungssteuerung PlayStation Move im Handel. Ein Grund für uns, euch alles Wissenswerte zusammen zu fassen. Welche Spiele erscheinen zum Release? Was kostet der Spaß? Wie spielt sich PlayStation Move? Die Antworten gibt es in unserem Special.

Bewege dich, Spiele und hab Spaß!
Am 15. September ist es endlich soweit, dann dürfen die Spieler und PlayStation 3-Freunde die neue Bewegungssteuerung PlayStation Move im Handel erwerben. Sony möchte seine Konsole und dessen Technologie auf eine weitere Ebene bringen und Kinect, damals Project Natal, alt aussehen lassen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten. Erst im November beginnt der Kampf der Konsolen- und Bewegungssteuerungen, denn dann ist Kinect erhältlich.

PlayStation Move erscheint als Starter-Kit, als Stand-Alone Package sowie im PS3 Bundle. Für alle, die eine PlayStation 3-Konsole bereits ihr Eigen nennen, dürfen mit dem Starter-Kit versorgt sein. Die sich die Konsole noch anschaffen wollen, können das rundum-Paket abstauben. Eine Konsole sowie das Starter-Kit sind im Bundle enthalten. Wer eine PS3 und die PlayStation EyeCam schon besitzt, ist mit dem Stand-Alone Package bestens bedient.

Die Preise liegen für das Start-Paket bei etwa 59,99 Euro. Enthalten ist der Move-Controller, die PlayStation Eye-Kamera sowie zahlreiche Demos auf einer Disc. Der Navigations-Controller ist nicht enthalten. Allerdings könnt ihr euch diesen für 29 Euro zusätzlich erwerben, allerdings ist dieser nicht erforderlich, da der DualShock 3-Controller als Ersatz dient.

Neben der üblichen Hardware, gibt es zahlreiche Aufsätze. Als Pistole dürft ihr beispielsweise euren Controller umfunktionieren.

ps3move2_gp-1984

Spiele-Angebot der Extra-Klasse?
PlayStation Move wird, wie bereits erwähnt, eine Demo-Disc enthalten. Titel wie Sports Champions, Tumble, Start the Party oder KungFu-Rider sind enthalten und können ausprobiert werden. Im weiteren Verlauf des Jahres erscheinen jedoch die Blockbuster schlechthin, wie Heavy RainKillzone 3LittleBIGPlanet 2, die Gold-Edition von Resident Evil 5 oder SOCOM 4. Sony verspricht zudem, bis März des kommenden Jahres über 40 weitere Move-Titel auf den Markt zu bringen.

Das besondere an den Top-Titeln, die bereits erhältlich sind, ist die Eigenschaft, dass das Updaten auf eine Move-Edition kostenlos ist. Sony veröffentlicht demnach ein Patch, welcher die Move-Steuerung in das Spiel einbindet. Wer den Titel noch nicht besitzt, der kann sich die entsprechende Version im Handel erwerben.

Unser erster Eindruck
Wir durften bereits einen Blick auf PlayStation Move werfen und waren überrascht. Der Übergang zum Spiel ist flüssig, zahlreiche Spieler sorgen für Spaß und ein gewisser Suchtfaktor bei Titeln wie "Tumble" sind vorhanden. Wir verraten euch in den nächsten Tagen, wie wir Move im Technik-Check beurteilen.

KOMMENTARE

News zu Resident Evil 2

LESE JETZTResident Evil 2 - Zahlreiche neue Details zum kommenden Remake